deutsch | english

Dr. Stefan WARBEK

Dr. Stefan Warbek

Rechtsanwaltsprüfung: 1997 (Wiener Rechtsanwaltskammer)

Anwaltspraxis: (1994 – 1998): Schönherr (Barfuß Torggler) Rechtsanwälte, Wien / Fiebinger Polak Leon & Partner Rechtsanwälte, Wien

Gründung der Wirtschaftsrechtskanzlei WARBEK (1999)

 


Vertretungstätigkeiten ua vor:

  • allen österreichischen Gerichten und Verwaltungsbehörden
  • dem Österreichischen Patentamt, dem Obersten Patent- und Markensenat
  • der World Intellectual Property Organisation - WIPO (Genf)
  • dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) - HABM (Alicante)
  • dem Europäischen Patentamt – EPA (München)


Lehr- und Vortragstätigkeiten:

  • Lektor Management Center Innsbruck (Patent- und Lizenzmanagement, Management & Recht)
  • Patentanwaltsanwärterausbildung (Ausbildungsseminar Österreichische Patentanwaltskammer, Wien)
  • diverse Vorträge für Universitäten, Wirtschaftskammer, öffentlich-rechtliche Kompetenzzentren
  • Lehrveranstaltung "Kulturrecht" an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Markenrecht, Urheberrecht, Patentrecht, Vertragswesen in Innovations- und Kreativitätsbranchen ua)


Vorstandsmitglied und -vorsitzender von Privatstiftungen

Jurymitglied beim Tiroler Businessplanwettbewerb „Adventure X“

Sprachen: Deutsch, Englisch

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Wettbewerbsrecht und Recht des Geistigen Eigentums (Patentrecht, Markenrecht, Designrecht, Urheberrecht)
  • Markenbewertungen
  • Internet- und IT-Recht, Softwarerecht
  • Technologietransfer und Lizenzwesen
  • Diensterfindungsrecht (Recht der Arbeitnehmererfindung)
  • Mergers & Acquisitions (mit Schwerpunkt Intellectual Assets beim Unternehmenskauf und -verkauf)
  • Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Stiftungsrecht
  • Immobilienrecht
  • Vertriebsrecht (Franchise, Handelsvertreter, vertikale und horizontale Vertriebssysteme)
  • Förder- und Sponsorvertragsrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Prozessführung
  • Vertragserstellung

Veröffentlichungen:

  • Vorbenützungsrecht an Erfindungen und gemeinschaftsrechtliche Warenverkehrsfreiheit, ÖBl 1996, 263
  • Produkt-Piraten als Delikts-Kavaliere? Österreich und die Plagiate, ecolex 1996, 762
  • Der Schutz von Know-how in Österreich, WIA 1999
  • Telebanking - wer trägt das Risiko?, WIA 1999
  • Neu: Unterschriften im Elektronischen Geschäftsverkehr, WIA 1999
  • Universitäten und Informationstechnologie - Anpassungsbedarf im Urheberrecht, ecolex 2003, 179
  • Markenanmeldungen - Leitfaden für die Praxis, econova 2005
  • Innovationsschutz im Wirtschaftsleben, econova 2005
  • Nein zu Plagiaten. Der Kampf gegen die Imitation von Innovation, WIA 2008
  • Der innovative Mitarbeiter, eco.nova 2009, 38
  • Neue Medien und Recht, unikat 12/2011, 6
  • Der kreative Mitarbeiter, eco.nova 01/2012, 86
  • Diensterfindung - Anmerkung zu 9 ObA 7/11m, ÖBl 2012, 109
  • Verborgene Schätze - Marken, Patente & Co zur Finanzierung von Unternehmen, tirol.innovativ 10/2012, 30
  • Die Marke - Das Wichtigste auf einen Blick, eco.nova 10/2013, 24
  • Strategien zum Innovationsschutz, eco.nova RECHT AKTUELL 2014, 34
  • Innovative und kreative Mitarbeiter, tirol.innovativ 2014, 22
  • Marke mit Wert – Bewertung von Marken, eco.innovativ 16/2015, 34
  • Ideenmanagement, eco.nova RECHT AKTUELL 2016, 30